amir-hosseini-3cl6impBd_8-unsplash

Ihr Ratgeber zum Thema "Immobilienprojekte mit Stresstest analysieren"

In Zusammenarbeit mit unseren Immobilienexperten haben wir ein Werkzeug erarbeitet, das Ihnen bei der eigenen Prüfung von Immobilienprojekten hilft.

Laden Sie sich einfach diese simple Excel-Vorlage und das Handbuch herunter, mit denen Sie einfach und schnell einen sogenannten "Stresstest" für ein Immobilienprojekt durchführen können.

Fordern Sie jetzt kostenlos und unverbindlich ihr Expemplar an:

 

Tobias Kersting schwarz weiß

Wir helfen Ihnen gern weiter

Sie haben noch Fragen?

Rufen Sie uns an unter:
+49 30 3465570 - 31

Oder schreiben Sie uns: service@zinsbaustein.de 

Tobias Kersting
Leiter Kundenmanagement

Was ist ein Stresstest?

Stresstests für Immobilienprojekte sind ein Mittel, um die Chancen und Risiken des Exit-Szenarios eines Projekts zu analysieren. Der Test betrachtet anhand von Szenariorechnungen: Wie weit können sich die Verkaufspreise oder die Investitionskosten eines Projekts verändern, bevor die Einnahmen die Kosten übersteigen?

Sie sind ein gängiges Werkzeug in der Bauträger-Kreditprüfung und bei Projektentwicklungen, weil sie u.a. folgende Vorteile bieten: 

  • Ein besseres Verständnis des Exit-Szenarios, welches den Erfolg eines Immobilienprojektes maßgeblich bestimmt
  • Eine nüchterne und datenbasierte Analyse der Chancen und Risiken eines Projekts
  • Eine verbesserte Vergleichbarkeit der Projekte durch ein standardisiertes Vorgehen
  • Aussagekräftige Ergebnisse bei begrenztem Aufwand

Um Ihnen als Anleger*in die Einschätzung von Crowdinvesting-Projekten zu erleichtern, stellen wir Ihnen hier eine vereinfachte Version eines Stresstests zur Verfügung. Beachten Sie jedoch: ein Stresstest zieht nicht alle Risiken einer Projektentwicklung in Betracht und ist kein Mittel, um den Ausfall eines Projekts sicher auszuschließen, sondern hilft Ihnen bei einer besseren Einschätzung der Chancen und Risiken. 

 

Wie funktioniert ein Stresstest?

Ein Stresstest berechnet die Entwicklung der Bau-/Projektmarge in verschiedenen Szenarien, in denen ein Immobilienprojekt nicht plangemäß verläuft. Typische Beispiele dafür sind:

  • Die Baukosten für das Projekt steigen
  • Aufgrund von fehlender Nachfrage können nicht alle Wohn-/Gewerbeeinheiten veräußert werden
  • Der Markt verändert sich und die Verkaufspreise müssen nach unten angepasst werden.

Tragen Sie die Rahmendaten des Projekts in unsere simple Excel-Vorlage ein und erhalten Sie automatisierte Szenariorechnungen. Im beigefügten Handbuch erfahren Sie, was die Rechnungen bedeuten und wie Sie sie zur Einschätzung von Projekten nutzen können. 

Möchten Sie die Chancen und Risiken von Crowdinvesting-Angeboten mit einem Stresstet analysieren?
Fordern Sie die Excel-Vorlage und das Handbuch jetzt kostenlos an: